Sonntag, 14. Oktober 2018

Mutter-Tochter-Freizeithosen im Partnerlook

Ich habe kürzlich beim Bummeln einen wirklich tollen Einhorn-Stoff gefunden und wollte mir daraus unbedingt eine Freizeithose nähen.

Da ich sicherheitshalber lieber etwas zu viel als zu wenig Stoff kaufe, war noch genug übrig für eine passende Hose für meine Tochter.

Sonntag, 7. Oktober 2018

Die Spenden sind raus :)

Da ich in den kommenden Monaten nicht dazu kommen werde, habe ich nach 3 Quartalen ein kleines Fazit gezogen und meine bisher gesammelten Spenden zu den entsprechenden Organisationen geschickt:

# Deckel gegen Polio (http://deckel-gegen-polio.de/): 387 Deckel
# Kronkorken-Sammelaktion (https://www.kronkorkensammelaktion.de/): 400 Kronkorken
# Briefmarken für Ausbildung (https://www.kolping.net): 48
# Mützen und Schals für den Kältebus: 14 Mützen & 19 Schals


Sonntag, 23. September 2018

Meine ersten Krabbelschuhe

Ich habe mir eine kleine Pause gegönnt und ein paar Pläne geschmiedet. Leider kam ich in letzter Zeit kaum noch dazu mich kreativ auszutoben. Momentan nutze ich meine Freizeit lieber um zu schlafen 😉

Nun habe ich endlich mal wieder etwas Neues ausprobiert. Das sind die ersten selbstgenähten Krabbelschuhe. Für den ersten Versuch sind sie schon recht gut geworden und ich habe gelernt, dass ich mit einer normalen Nähmaschine auch Leder nähen kann.


Die Anleitung ist von Engelinchen und geht bis Größe 37, also habe ich die Möglichkeit noch etwas zu üben.

Ich hoffe ich schaffe es in nächster Zeit wieder etwas produktiver zu sein, aber ich fürchte wöchentliche Updates wird es nicht geben… aber ich gebe mir Mühe!

Sonntag, 26. August 2018

Nähanleitung Puppenhose

Wir haben für unsere Tochter eine Puppe geschenkt bekommen. Leider ist die kleine völlig nackt, sodass ich ihr erstmal ein paar Sachen nähen muss 😉

Hier ist die Anleitung wie man aus dem Nichts eine Puppenhose näht.



Kleiner Tipp: Ich würde als Material Jersey oder anderen Stoff mit Stretchanteil empfehlen. Die Baumwollhose lässt sich doch etwas schwer an- und ausziehen…

Sonntag, 19. August 2018

Raff-Top

Ich habe mich mal wieder an die Nähmaschine gesetzt und mir ein neues Top genäht. Es ist unheimlich bequem und ziemlich stylish ;)

Sonntag, 5. August 2018

Zwischenstand

Das erste halbe Jahr ist rum und es wird Zeit für einen Zwischenstand. Ich hatte mir ja zu Beginn von 2018 einiges vorgenommen und hier nun eine kurze Zusammenfassung, was ich davon bereits umgesetzt habe:

1. Art-Textildesign ist nun 10 Jahre alt Hier gab es die Verlosung des Chocobo-Schmusetuchs. – Ich hoffe Johanna hat sich darüber gefreut ;)

 2. „Helping-Phoenix“ - der Upcycling-Shop bei Dawanda Leider habe ich offenbar zu wenig Werbung gemacht und kann daher nicht einen einzigen Verkauf verbuchen… Aber ich bleibe dran und gebe nicht auf!!

3. Neue Häkelanleitungen Hier muss ich zugeben, war ich etwas faul. Ich habe erst … Anleitungen fertig und online gestellt. Das Entwickeln und Fertigstellen ist eben – gerade mit einem Baby im Haus - umfangreicher und zeitintensiver als ich das in Erinnerung hatte.

4. Für den guten Zweck Bei den von mir ausgewählten Aktionen ist das der aktuelle Stand:
# Deckel gegen Polio (http://deckel-gegen-polio.de/): 297 Deckel (170 aus dem 1. Quartal, 127 aus dem 2. Quartal)
# Kronkorken-Sammelaktion (https://www.kronkorkensammelaktion.de/): 213 Kronkorken (87 aus dem 1. Quartal, 126 aus dem 2. Quartal)
# Briefmarken für Ausbildung (https://www.kolping.net/so_koennen_sie_helfen/briefmarken_fuer_ausbildung.html): 37 Briefmarken (23 aus dem 1. Quartal, 14 aus dem 2. Quartal)
# Mützen und Schals für den Kältebus: 6 Mützen & 1 Schal (alle aus dem 1. Quartal) Da ich die Sachen für den Kältebus schon früher abgebe, wird da keine große Steigerung mehr möglich sein. Bei dem Rest versuche ich einfach immer den vorherigen Wert zu knacken ;)

 5. Neue Dinge ausprobieren Umsetzen konnte ich bisher folgendes: - Riesengarn (Kuscheldecke vom 07.01.) - Bosnisch Häkeln (Pixie Babymütze vom 11.02.) - Einen Kindersessel aus einer alten Matratze nähen (04.03.)

Sonntag, 29. Juli 2018

Eine Mini-Kühltasche für kleine Ausflüge

Ich war kürzlich auf einem Ausflug. Da es in letzter Zeit immer so warm war, musste ich mich also überlegen, wie ich mein Nasch-Proviant möglichst sicher durch den Tag bringe.

Beim Aufräumen fiel mir dann eine Tüte für den Transport von Gefriergut in die Hände. Also habe ich diese kurzerhand in eine Mini-Kühltasche umgearbeitet.

Zusammen mit 2 Kühlpacks konnte ich so meine Schokoriegel trotz Hitze bis in den Nachmittag retten 😊